Preise & Termine

Reederei Cunard

Die 1838 von Samuel Cunard gegründete, britische Reederei Cunard Line hat ihren Sitz in Santa Clarita und Southhampton. Ihre drei Schiffe, Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth zählen heute du den bekanntesten Schiffen der Hochseekreuzfahrt. Neben der Kreuzfahrt-Sparte bediente die Cunard Line über viele Jahre hinweg auch die Bereiche der Frachtschiffe, Containerschiffe, Kühlschiffe und Bulk Carrier. Durch die langjährige Erfahrung in der Schifffahrt ist Cunard verantwortlich für einige Innovationen in diesem Bereich. Dazu zählen unter anderem das erste Passagierschiff mit Elektrizität, die erste Dampfturbine auf einem Passagierschiff, das erste Vierschrauben-Turbinenschiff und das erste transatlantische Passagierschiff. Die heute drei aktiven, englischsprachigen Schiffe der Cunard Line, die Queen Mary 2, die Queen Victoria und die Queen Elizabeth bestechen durch ihren ausgeprägten, britischen Flair, ihren herausragenden Service an Bord und ansprechende und luxuriöse Ausstattung. Auf einer solchen Kreuzfahrt fühlt man sich wahrlich wie ein König oder eine Prinzessin.

 

Cunard Schiffe der Reederei

Cunard Queen Elizabeth
Hochseeschiff Queen Elizabeth
...
Cunard Queen Mary 2
Hochseeschiff Queen Mary 2
...
Cunard Queen Victoria
Hochseeschiff Queen Victoria
...