Datenschutz Die Sicherheit Ihrer Daten geht vor

Die Webseite www.kreuzfahrt-suche.de wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gerecht.

Die Internetpräsenz www.kreuzfahrt-suche.de verwendet Cookies und Verweise zu anderen Internetseiten (Links).

Cookies werden verwendet, um anonymisierte Auswertungen der Performance der Seite zu ermöglichen. Hierbei werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben. Die IP-Adresse des Benutzers wird in abgeänderter Form gespeichert so dass nachträglich keine Identifikation des Benutzers möglich ist, wohl aber Benutzungsprofile der Seite erstellt werden können. www.kreuzfahrt-suche.de unterstützt das anonyme Internet und bietet seinen Benutzern daher die Möglichkeit die Erstellung anonymer Nutzungsstatistiken zu verhindern. Beachten Sie dazu bitte den Inhalt des nachfolgenden Kastens:

www.kreuzfahrt-suche.de hat keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung von externen Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig geprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden, die gegen geltendes Recht oder die Philosophie von www.kreuzfahrt-suche.de verstoßen. www.kreuzfahrt-suche.de distanziert sich von derartigen Inhalten.

www.kreuzfahrt-suche.de ermöglicht Interessenten die Kontaktaufnahme mittels spezieller Online-Formulare oder durch telefonische Nachfrage. Hierbei werden zur Beantwortung der Anfragen personenbezogene Daten erhoben.

Desweiteren bietet www.kreuzfahrt-suche.de seinen Benutzern die Möglichkeit, online Kreuzfahrten zu buchen oder unverbindliche Buchungsanfragen zu stellen. Hierbei werden für die darauf folgende Dienstleistung notwendige personenbezogene Daten erhoben.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung die über die Bearbeitung der Anfragen oder über die zur Erbringung der Dienstleistung notwendigen Zwecke hinaus geht, erfolgt nicht. Sollte eine Weiterleitung an Dritte in oben genannten Fällen notwendig sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Hauptzweck der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten ist der Vertrieb, die Verwaltung und die Betreuung sowie Durchführung von Kundenaufträgen in den Bereichen:
Reisen, Beratung oder sonstige Tätigkeiten im Rahmen der Auftragsvergabe.

Nebenzwecke der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten sind die Personal-, Lieferanten- und Kundenverwaltung.

Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien

Zur Erfüllung der oben genannten Zweckbestimmung werden zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche Stellen, die Daten auf Grund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Behörden)

Interne Stellen, die an der ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb, IT)

Externe Stellen die an der Abwicklung von Geschäftsprozessen beteiligt sind

Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Zahlungsverkehr im Rahmen der Geschäftsprozesse)

Versicherungen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung

Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsgemäßen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen in ihrer jeweils aktuell gültigen zu verwendender gesetzmäßigen aktuellen Fassung.

Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter Nr. 4 beschriebenen Zweckbindung gelöscht.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant, ansonsten werden die entsprechenden Voraussetzungen nach dem gültigen Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) in seiner jeweiligen aktuellen Fassung geschaffen, sowie eingehalten.

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist zu den bekannten Zwecken möglich, sofern es sich um eine rechtmäßige Übermittlung zur Ausübung der genannten Zwecke handelt. Selbstverständlich werden die im Rahmen unter §11, §4b oder §4c Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gesetzten Vereinbarungen zweckbindend hierbei eingehalten.

Gewährleistungsausschluss

Die Informationen, Daten und Inhalte werden ständig geprüft und aktualisiert. Trotz aller Sorgfalt können sich Angaben zwischenzeitlich verändert haben. Deshalb können wir hierbei keine Haftung oder Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernehmen.

Daten

Die Sicherheit der Daten, die uns per Internet übermittelt werden, kann nicht gewährleistet werden. Es besteht jedoch die Garantie, dass überlieferte Daten nur zweckmäßig und nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) genutzt und verarbeitet werden.